Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg empfohlene Tour

Deutschland A-Z 22 WDE: Fritzlar - Melsungen

Fernwanderweg · Schwalm-Eder-Kreis
Profilbild von Manfred Cron
Verantwortlich für diesen Inhalt
Manfred Cron
  • Bonifatius in Fritzlar
    / Bonifatius in Fritzlar
    Foto: Manfred Cron, Community
  • / Marktplatz in Fritzlar
    Foto: Manfred Cron, Community
  • / Felsberg, Felsburg mit dem "Butterfassturm"
    Foto: Manfred Cron, Community
  • / Blick auf Heßlar
    Foto: Manfred Cron, Community
  • / Melsungen liegt vor uns
    Foto: Manfred Cron, Community
m 350 300 250 200 150 100 20 15 10 5 km

Etappe 22 Fritzlar - Melsungen

Deutschland A-Z 22 (Wanderweg der Deutschen Einheit)
- Teilstück 399,1 - 421,5 km = 22,4 km

Start: Fritzlar, Hotel "Zur Spitze"
Ziel: Melsungen, Pension "Zum Eulenturm"

Beschreibung

Wanderweg: X8

Fritzlar, Obermöllrich, Felsberg, Heßlar, Melsungen

Gewandert am 13.08.2016

mittel
Strecke 22,4 km
5:55 h
331 hm
385 hm

Diese Etappe ist Bestandteil der Wanderungen von Dieter Brall und mir (Manfred Cron) quer durch Deutschland. Basis ist der "Wanderweg der Deutschen Einheit" (WDE).

Wir starteten jedoch nicht vom Aachener Dom, sondern vom Dreiländereck Aachen (Deutschland, Niederlande, Belgien), stießen jedoch in der ersten Etappe nach ca. 10 km, noch auf Aachener Gebiet, auf den WDE. Diesem folgten wir dann bis Löbau. Dort wendeten wir uns zunächst nach Herrnhut um von dort das Dreiländereck Zittau (Deutschland, Tschechien, Polen) zu erreichen. Daher nennen wir dieses Wanderprojekt "Deutschland von A-Z".

Um auch den WDE zu vervollständigen gingen wir dann von Löbau aus über den Rotstein nach Görlitz in drei weiteren Etappen.

Am 03. Oktober 2021 (Tag der Deutschen Einheit) haben wir das Projekt vollendet. Wir sind in 58 Etappen von Aachen bis Zittau und Görlitz = 1153 km gewandert.

Etappe 22 führt von Fritzlar über viel freies Land nach Felsberg und Heiligen Berg nach Melsungen.

Wanderstrecke: Teilstück 399,1 - 421,5 km = 22,4 km

Gewandert am 13.08.2016

Autorentipp

 
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Heiligen Berg, 351 m
Tiefster Punkt
Eder bei Gensungen, 154 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

 

Weitere Infos und Links

 

Start

Fritzlar (221 m)
Koordinaten:
DD
51.131732, 9.273068
GMS
51°07'54.2"N 9°16'23.0"E
UTM
32U 519106 5664509
w3w 
///elster.bringen.angefochten

Ziel

Melsungen

Wegbeschreibung

In Fritzlar führt uns der Weg X8 über den Markt hinunter zur Eder. Von Obermöllrich kommen wir über viel freies Feld nach Felsberg. Dort überqueren wir zum 3. Mal die Eder. Über "Heiligen Berg" geht es dann hinüber zur Fulda in Melsungen.

In Fritzlar verlassen wir die Stadt in östlicher Richtung über den Markrplatz mit seinen schönen Fachwerkhäusern. Am Domplatz haben wir noch die mächtige Bronzefigur des Bonifatius, dem Gründer der Stadt, gesehen. Es geht wieder hinunter ins Tal der Eder. Ihr folgen wir bis zur A49, wo wir links schwenken, um nach ca. 500m die Autobahn zu unterqueren. Wir gelangen in den Ort Obermöllrich. Dort biegen wir in nördlicher Richtung in die Werkeler Str. ein.

Nach wiederum ca. 500m biegen wir rechts in östlicher Richtung in den Feldweg ein.

ACHTUNG! Dort haben wir (Aug. 2016) kein Wanderzeichen oder Hinweis gesehen!

Diesem Weg folgen wir ca. 7 km bis Felsberg. Nachdem wir den Ort durchquert haben überschreiten wir zum dritten Mal die Eder. Wir kommen in den Ort Gensungen. Von dort geht es hinauf auf den Heiligen Berg. Nachdem wir dort ein Erfrischungsgetränk genommen haben, steigen wir hinter dem Parkplatz (man muss ein wenig nach dem Wanderzeichen X8 suchen) wieder hinab ins Tal. Wir unterqueren die Autobahn A7 und gelangen in den Ort Heßlar.

Über einen bewaldeten Höhenrücken gelangen wir nach etwa 5km nach Melsungen. Im Bereich des Höhenrückens war die Wegkennzeichnung mangelhaft (2016).

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

 

Anfahrt

 

Parken

 

Koordinaten

DD
51.131732, 9.273068
GMS
51°07'54.2"N 9°16'23.0"E
UTM
32U 519106 5664509
w3w 
///elster.bringen.angefochten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

 

Kartenempfehlungen des Autors

 

Ausrüstung

 

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
22,4 km
Dauer
5:55 h
Aufstieg
331 hm
Abstieg
385 hm
Etappentour Von A nach B Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.